Motor-Sport-Freunde Spreeteufel e.V.  im ADAC

Orientierungsmotorsport

Termine

Nächste Orientierungsfahrten in der Berlin-Brandenburgischen Meisterschaft:

 

Rehburg-Orie: am 27.04.19 


24. ADAC Havellandto(rt)ur

Veranstaltungzeit:  04.05.19 11:00

Beschreibung:
Orientierungsfahrt für Jedermann                                                                            Lauf zur ADAC-Meisterschaft Berlin-Brandenburg im Orientierungssport                                                Lauf zur NordOM                                                                                                               

Adresse der Veranstaltung:                                                                                                                      
Gasthof "Schwanenkrug"                                                                                                          Berliner Allee 9,
14621 Schönwalde-Glien OT Siedlung
Tel. 03322 - 248 10

Die aktuelle Nennliste liegt im Downloadbereich als Excel-Tabelle



22. AMC Orientierungsfahrt "Rund um die Ruppiner Seen"

Veranstaltungszeit 29.06.19 11:00h 

Beschreibung: Orientierungsfahrt für Jedermann
Wertungslauf zur ADAC Meisterschaft Berlin-Brandenburg im Orientierungssport
Wertungslauf zur NordOM         

Adresse der Veranstaltung:        

Ristorante "Casa Nostra"
Uferweg 1
16868 Wusterhausen                    

                                                                                

                                                                                                                                                                                                                            

 

Gästebuch

Thomas Winkler
30.07.2018 14:50:25
Weiterer Bericht zur Orientierungsfahrt "Rund um die Ruppiner Seen" vom 23.06.2018 von Thomas Winkler (Fahrer der des Team Winkler/Kollock):
Erst einmal vorweg: wieder eine tolle Orientierungsfahrt ausgearbeitet vom Streckenverantwortliche­n Steffen Müller! Er hat es wieder geschafft eine Orientierungsfahrt auf die Beine zu stellen, die einerseits wirklich anders gestaltet ist, als im Vorjahr und dabei aber immer noch gut zu fahren ist und auch einige versteckte Fallen enthielt, wie z.B. in Gruppe das spiegelverkehrte Chinesenzeichen (hach,- auch wir sind darauf `reingefallen). Die Fahrt war eigentlich eine einzige lange Aufgabe allerdings eben unterteilt in mehreren Aufgabengruppen und somit ergibt sich ein ganz besonderes Roadbook. Sehr interessant und wirklich eine nette Abwechslung. Der Schwierigkeitsgrad dieser Orie war zwar durchaus höher als bei der Havellandto(rt)ur aber nichts war unlösbar oder endete im Frust. Auch konnte man flüssig fahren (was mir als Fahrer doch immer sehr entgegenkommt) und es waren auch ein paar weite Strecken eingebaut. Ein wenig Schotter und etwas Staub war auch dabei. Also alles was eine gute Orie ausmacht. VIELEN DANK STEFFEN! Den Termin für das nächste Jahr habe ich auch schon notiert und wenn nichts Berufliches oder sonstiges Böses dazwischenkommt bin ich wieder dabei (und mein Co hoffentlich auch)
Motorsportlichen Gruß
Thomas Winkler